Tennis

04.03.2020

Bericht zur Jahreshauptversammlung am 28.02.2020

Am 28.02. fand die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung (TCP am Pfingstborn) statt, in deren Verlauf eine Vielzahl von Themen abgehandelt wurde.

 

Schwerpunkte der Ausführungen des 1.Vorsitzenden Dr. Ralph Gutedel waren die im letzten Jahr angelaufene „Tennissafari“ der Grundschulkinder, betreut von Jugendwart Jürgen Felger, die umfangreichen Arbeiten zur Pflege der Tennisanlage, Vorüberlegungen zur  50-Jahr-Feier der Tennisabteilung im Sommer 2022 sowie ein Rückblick auf etliche Veranstaltungen, die im vergangenen Jahr stattgefunden hatten. 

 

Auch dem Gründungsmitglied und ehemaligen Vorsitzenden der Tennisabteilung - Hans-Jürgen Portmann - bis zuletzt stets unterstützendes Mitglied des Clubs - wurde in mehrfachem Zusammenhang gedacht. 

 

Dem profunden Bericht der Schatzmeisterin Kerstin Lange schloss sich der Bericht der Kassenprüfer mit der einstimmigen Entlastung des Vorstandes an. 

 

Im Anschluss erbrachten die Neuwahlen zum Vorstand folgende Ergebnisse: 

 

2. Vorsitzender: Jürgen Felger; Sportwart: Martin Vojtech; Vergnügungsausschuss: Ulla Kokott und Veronika Burg; Erweiterter Vorstand: Henriette Tjeerdsma und Peter Thiel.                                                                                                Damit wurden alle Gewählten ohne Gegenstimme in ihren bisherigen Funktionen bestätigt. 

 

Die Kassenprüfung im laufenden Haushaltsjahr wird erneut von Uschi und Tilo Münster übernommen.

 

Die Tennisabteilung wird am 01.05.2020 wie gewohnt mit einem Schleifchenturnier auf der Anlage in der Pfingstbornstraße die neue Saison eröffnen.

 

Hierbei werden auch die Neumitglieder ausreichend Gelegenheit haben, Kontakte zur Clubgemeinschaft zu knüpfen und in eine erfolgreiche Freiluftsaison zu starten.